Nachtrag zur Prozessvorschau für den Monat April 2010

Ergänzend zu den bereits mitgeteilten Terminen verhandeln

 

1.            am 16.04.2010 um 9.00 Uhr die II. Große Strafkammer gegen eine 25-jährige Angeklagte aus Mutterstadt, der Beihilfe zum unerlaubten Handeltreiben mit Betäubungsmitteln und Verstoß gegen das Waffengesetz zur Last gelegt werden. Sie soll am 29.11.2009 als Drogenkurier mit ihrem Pkw knapp 5 kg Haschisch von Rüsselsheim nach Mannheim und anschließend nach Ludwigshafen am Rhein befördert haben, wobei ihr bekannt gewesen sein soll, dass mit dem Rauschgift Handel getrieben werden soll. Hierbei soll sie ein unter das Waffengesetz fallendes Einhandmesser bei sich getragen haben;

 

2.            am 30.04.2010 um 9.00 Uhr die II. Große Strafkammer gegen einen 30-jährigen türkischen Staatsangehörigen, der in der Zeit vom 01.07.2008 bis 06.11.2009 in 9 Fällen in Langen bei Darmstadt von seinem Händler insgesamt ca. 150 g Heroin erworben und im Raum Neustadt an der Weinstraße veräußert haben soll, weshalb er sich wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln zu verantworten hat. Fortsetzungstermin ist auf den 04.05.2010, 9.00 Uhr anberaumt.

 

 

Frankenthal (Pfalz), den 31. März 2010

- Der Mediendezernent -

 

K Ö N E K E

Richter am Landgericht