Pressemeldung Landgericht Frankenthal

Wechsel im Amt des Vizepräsidenten des Landgerichts Frankenthal (Pfalz)

 

 

Mit Ablauf des Monats Mai 2012 wurde der bisherige Vizepräsident des Landgerichts Rainer Delventhal wegen Erreichens der Altersgrenze in den Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen einer Feierstunde übergab die Präsidentin des Landgerichts Irmgard Wolf ihrem langjährigen „Vize“ am 31. Mai die Ruhestandsurkunde und dankte ihm für seinen großes Engagement für die Justiz, insbesondere das Landgericht Frankenthal.

 

Rainer Delventhal, * 1947 in Ludwigshafen am Rhein, war nach Jurastudium und Referendardienst im Januar 1976 in den rheinland-pfälzischen Richterdienst eingetreten. Nach Stationen beim Landessozialgericht und beim Landgericht Mainz war er seit 1977 für das Landgericht Frankenthal tätig. Dort wurde er 1980 zum Richter am Landgericht ernannt, 1996 zum Vorsitzenden Richter am Landgericht, 2007 zum Vizepräsidenten des Landgerichts. Zwischenzeitlich absolvierte Herr Delventhal Stationen beim Pfälzischen Oberlandesgericht Zweibrücken (1992/1993) und beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe (1993-1996). In seiner langen Dienstzeit war er als Richter auf verschiedenen Rechtsgebieten tätig, zuletzt führte er aber viele Jahre mit hervorragendem Einsatz und großem Erfolg den Vorsitz in der 2. Strafkammer.

Mit seiner Familie lebt Herr Delventhal in Neuhofen.

 

Seine Nachfolgerin, Vizepräsidentin des Landgerichts Hiltrud Lutz, hat am 01.06.2012 ihren Dienst beim Landgericht angetreten. Die Präsidentin des Landgerichts händigte ihr die Ernennungsurkunde aus und begrüßte sie herzlich in der Richterschaft des Landgerichts. Als bisherige Direktorin des (im selben Gebäude befindlichen) Amtsgerichts Frankenthal ist Frau Lutz im Haus keine Unbekannte und mit der Situation des Landgerichts, vor allem den richterlichen Kolleginnen und Kollegen bereits vertraut. Vizepräsidentin des Landgerichts Lutz übernimmt den Vorsitz der 3. Zivilkammer, u. a. zuständig für Streitigkeiten aus dem Bereich der Kommunikations- und Informationstechnologie, aus Versicherungsverträgen und für Amtshaftungsklagen.

Frau Lutz, * 1954 in Ludwigshafen am Rhein, ist eine sehr erfahrene Zivilrichterin.

Nach Jurastudium und Referendardienst ist sie seit 1980 als Richterin tätig, zuerst beim Amtsgericht, danach beim Landgericht Kaiserslautern und den Amtsgerichten Grünstadt und Ludwigshafen am Rhein. Zwischen 1987 und 1993 war Frau Lutz bereits einmal als Richterin am Landgericht beim Landgericht Frankenthal tätig.  1993 wurde sie als ständige Vertreterin des Direktors an das Amtsgericht Ludwigshafen am Rhein versetzt. Seit dem 16.02.1998 führte sie mit großer Umsicht und beeindruckendem Engagement das Amtsgericht Frankenthal. Ihre dort gewonnene Verwaltungserfahrung wird sie nun in ihre neuen Verwaltungsaufgaben beim Landgericht einbringen können.

Frau Lutz lebt mit ihrer Familie in Bad Dürkheim.

 

Die bisher von Herrn Delventhal geführte große Strafkammer wird jetzt von Vorsitzendem Richter am Landgericht Hans-Jürgen Stricker geführt.

 

Dessen Aufgaben als Vorsitzender der 3., 5. und 7. Strafkammer übernimmt Vorsitzender Richter am Landgericht Karsten Sauermilch.

 

 

Frankenthal, den 01.06.2012

 

Irmgard Wolf

PRÄSIDENTIN DES LANDGERICHTS