Weiteres Strafverfahren im April 2023

Am 24.04.2023 beginnt vor der 2. Großen Strafkammer noch ein weiteres Strafverfahren

Montag, 24.04.2023, 10:00 Uhr, Az. 2 KLs 5227 Js 42997/22

wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge

– 2. Große Strafkammer –

Dem 54-jährigen Mann aus Ludwigshafen wird vorgeworfen, im Spätsommer 2022 in Ludwigshafen mehrfach von seinem Bruder Betäubungsmittel – insgesamt etwa 1 ¼ kg Amphetamin – erworben zu haben, um diese gewinnbringend weiterzuverkaufen. Er soll jeweils eine Bekannte dazu veranlasst haben, die Betäubungsmittel bei dem Bruder abzuholen und zu ihm zu bringen.

Der Angeklagte ist mehrfach vorbestraft (auch einschlägig). Zu den Tatvorwürfen hat er sich bislang nicht eingelassen und befindet sich in dieser Sache in Untersuchungshaft.

Verteidiger:                 Rechtsanwalt Sebastian Göthlich, Ludwigshafen

Fortsetzungstermine: Montag, 08.05.2023, 10:00 Uhr

                                      Montag, 15.05.2023, 13:00 Uhr

                                      Mittwoch, 24.05.2023, 10:00 Uhr

 

Britta Hoth

Richterin am Landgericht

Pressesprecherin

Frankenthal, den 31.03.2023